1. Zwischen-Bericht einsehen und drucken (X-Schichtbericht)
2. Kassen-Endbericht erstellen und drucken (Z-Kassenbericht)
3. Ausnahmefälle & Problemlösungen




1. Zwischen-Schichtbericht einsehen und drucken (X-Schichtbericht)


Bevor die Schicht endgültig geschlossen wird, kann vorab ein Zwischenbericht ausgegeben werden, um die Vorgänge besser kontrollieren zu können.

Möglichkeit 1 (z.B. für die Mitarbeiter):
1. Melden Sie sich bitte unter gastronovi Office front an und wählen Sie die "Kasse" aus.


2. Klicken Sie auf das Drucksymbol, um einen Zwischen-Schichtbericht zu drucken.
Hinweis: Um die Schichtinformationen einsehen zu können, muss der Auswahlfilter auf "Liste" gesetzt sein.


3. Bestätigen Sie den Vorgang mit dem Klick auf "Ja". Der Zwischenbericht wird anschließend über den Bondrucker ausgegeben.


Hinweis: Der Vorgang kann beliebig oft wiederholt werden.

Möglichkeit 2 (z.B. für die Manager):
1. Melden Sie sich bitte unter gastronovi Office front an und wählen Sie "Umsätze" aus.


2. Klicken Sie auf eine offene Schicht. Bitte beachten Sie den Auswahlfilter, der auf "Schichten" gesetzt werden muss.


3. Klicken Sie ggf. im rechten Bereich auf das "Pfeilsymbol", um die aktuellen Schichtdaten zu laden.

Optional: Klicken Sie auf das Drucksymbol, um den Zwischen-Schichtbericht über den Bon-Drucker auszudrucken. 


Wenn Sie den Zwischenbericht nun drucken wollen haben Sie die Wahl zwischen einer simpleren, dafür aber auch übersichtlicheren Version oder einer erweiterten, detailreicheren.


2. Kassen-Endbericht erstellen und drucken (Z-Bericht) 


Am Ende jedes Geschäftstages sollte ein Z-Bericht erstellt werden. In dem Bericht werden alle Schichten kumuliert ausgegeben.
Bitte beachten Sie, dass ein Z-Bericht nur erstellt werden kann, wenn alle Schichten geschlossen sind.

1. Melden Sie sich bitte unter gastronovi Office front an und wählen Sie "Umsätze" aus.



2. Klicken Sie auf das "Plus-Symbol"

 
3. Wählen Sie die gewünschte Kostenstelle aus und bestätigen Sie den Vorgang mit "Hinzufügen".

Hier haben Sie auch die Möglichkeit eine Schließung aller Schichten zu erzwingen. Dies sollte jedoch nur eine Notfall-Option sein!




4. Klicken Sie auf das Drucksymbol, um den Bericht über den Bon-Drucker auszudrucken. 



Hinweis: Auf dem Z-Bericht werden nun auch zu Warengruppen, Haupt-Warengruppen und Rezepten die Gesamtumsätze exklusive Positionsrabatten angezeigt. Diese werden bei den tatsächlichen Umsätzen eingeklammert dargestellt. Falls auf bestimmten Warengruppen, Haupt-Warengruppen oder Rezepten Positionsrabatte gebucht wurden, sind diese in den jeweiligen Umsätzen bereits eingerechnet.


5. Wählen Sie die Version aus, die Sie drucken möchten.



3. Ausnahmefälle & Problemlösungen


Fall 1: Es kann kein Schichtbericht erstellt werden, da ein Mitarbeiter (oder mehrere) ihre Schicht nicht beendet bzw. noch offene Tische haben.


Lösung 1: Der Mitarbeiter loggt sich ins Kassensystem ein (per Benutzer + Kennwort oder Schnellwechsel + PIN), kassiert ggf. seine Tische ab und schließt seine Schicht.

Lösung 2: Der Mitarbeiter loggt sich ins Kassensystem ein (per Benutzer + Kennwort oder Schnellwechsel + PIN) und überträgt seine Schicht/Tische an einen anderen Mitarbeiter.

Lösung 3: Als Manager eines Betriebs können Sie über die Kasse auf den "Manager-Modus" zugreifen. Hierfür klicken Sie auf die Schaltfläche "Verwalten." Über diesen Modus können Sie Tische aller Schichten abkassieren.



Die "leeren" Schichten können Sie dann während der Z-Bericht-Erstellung schließen.