1. Einleitung
2. Inhalt der E-Mail
3. Benötigte Informationen




1. Einleitung


Am besten Sie kontaktieren alle Ihre Lieferanten über E-Mail und senden den unten angegebenen Inhalt, der bereits alle wichtigen Informationen für den Lieferanten enthält. Im normalfall werden Sie die Artikelliste dann vom Lieferanten erhalten und können diese direkt in gastronovi Office einfügen.



2. Inhalt der E-Mail


Liebe Lieferanten!

 

In Zukunft möchten wir mit unseren Restaurants mit dem "gastronovi Office - Online Einkaufssystem" arbeiten.

 

Dies hat für unsere Warenwirtschaft einige Vorteile, wie zum Beispiel: 

    • Komplette Übersicht über alle Lieferanten und Lieferantenartikel
    • Versenden der Bestellung direkt aus dem Einkaufssystem heraus. Jederzeit und von überall.
    • Schnellerfassung von Bestellungen dank der individuellen Einkaufslisten
    • Weitere Informationen unterhttp://www.gastronovi.de/office/einkaufssystem 

 


3. Benötigte Informationen


Für dieses System müssen erst einmal alle Artikel und Sie als Lieferant in das System eingepflegt werden.

 

Lieferanteninformationen, die benötigt werden:

    • Eine E-Mail Adresse, an die unsere Bestellungen übersendet werden können
    • Ansprechpartner für die Bestellung (Vorname, Nachname, Telefonnummer, Fax, Mobilnummer etc.)
    • Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land)
    • An welchen Tagen kann unser Betrieb beliefert werden? (z.B. Montag und Donnerstag)
    • Bis zu welcher Uhrzeit ist eine Lieferung noch am gleichen Tag möglich? 
    • Wie ist unser Mindestbestellwert?
    • Sprache (Optional)


Dateiformat-Voraussetzung, die wir benötigen

Um die Artikelliste reibungslos importieren zu können, benötigen wir eine Datei im richtigen Format:

 

1. Es muss sich um ein Tabellenkalkulationsdokument handeln (z.B. MS Excel, Open Office, Numbers etc.), was in Spalten und Zeilen unterteilt ist.

2. Die jeweiligen Pflichtfelder (rot markiert) müssen mindestens vorhanden sein.

3. Geben Sie die kleinstmögliche Bestellmenge an (Menge x Gebindemenge = Min. Bestellmenge)

4. Geben Sie immer den Gesamtpreis für die jeweilige Menge an (siehe Beispiel, hier wird nicht der Literpreis angegeben)

5. Die Datei sollte im .csv-Format (Textformat mit Tabulator als Trennzeichen) in der Textcodierung „Unicode UTF-8“ vorliegen.

 

Die folgenden Grafik zeigt eine Beispiel-Artikelliste:



 

Vielen Dank für Eure Mithilfe!