1. Einleitung

2. Verkäufe durchsuchen
3. Rechnungsnummer
4. Netto-Umsätze



1. Einleitung


Im "gastronovi back Office" können Sie unter dem Menüpunkt "Servieren" -> "Umsätze" alle Schichten live verfolgen, analysieren oder exportieren. Wie sind Ihre aktuellen Umsätze? Welche Schicht bzw. Tische sind gerade aktiv? Nutzen Sie die intelligente Suchfunktion, um sich Ihre gewünschten Informationen zu holen, die Sie dann exportieren können.



 

Tipps: 
Wie Sie Berichte erstellen können erfahren Sie hier.
Wie Sie einen erstellten Bericht korrekt öffnen erfahren Sie hier. 



2. Verkäufe durchsuchen


Um Verkäufe nach bestimmten Kriterien zu durchsuchen klicken Sie das "Lupen"-Symbol im "Verkäufe"-Bereich.



Hier öffnet sich nun ein Fenster in dem nach diversen Kriterien gesucht werden kann. Bestätigen Sie die Suche per Klick auf "Suchen."




3. Rechnungsnummer


Die Rechnungsnummern werden fortlaufend unter Bezug des Gerätes automatisch vom System generiert. 
R-<GERÄTE_ID>-<JAHR>-<NR>
Als Beispiel würde das System folgende Rechnungsnummer generieren.
R-24A4-2012-00007


4. Netto-Umsätze


Ab sofort ist es möglich, direkt in den Tabellen und Statistiken die Netto-Umsätze zu sehen. Die Problematik der anteiligen Verteilung von Steuersätzen bei einem Rechnungsrabatt wurde nun so gelöst, dass die Rabatte die durchschnittliche Mehrwertsteuer bekommen (Berechnung durch MySQL-Sub-Select). Dadurch sind die Einzelpositionen sauber abgebildet und die Rabatt-Positionen übernehmen die Verrechnung.


In der Summe ergibt es nun den gleichen Nettobetrag, den auch Ihr Z-Bericht bzw. Ihre gedruckten Rechnungen ausweist.