1. Eine neue Warengruppe anlegen
2. Das Farbschema
3. Rezepte anlegen, bearbeiten oder entfernen
4. Rezepte kalkulieren
5. Zutaten mit Lieferantenartikel verknüpfen




1. Eine neue Warengruppe anlegen


Sie können Warengruppen für die Bereiche Food (Speisen), Beverage (Getränke), Non-Foods (Nichtlebensmittel) und unsortierte Warengruppen bilden.

Wie Sie Warengruppen anlegen, bearbeiten und entfernen erfahren Sie in einer detaillierten Anleitung hier.


2. Das Farbschema


Folgende Farbkonstellationen sind möglich:

    • Die Wareneinsatz-Quote (WES-Q) liegt im Vorgabenbereich (grüne Schrift) / Der Rohaufschlag-Betrag (RA-B) wurde nicht gesetzt (schwarze Schrift)
    • Die Wareneinsatz-Quote (WES-Q) liegt über dem Vorgabenbereich (rote Schrift) / Der Rohaufschlag-Betrag (RA-B) liegt im Vorgabenbereich (grüne Schrift)
    • Die Wareneinsatz-Quote (WES-Q) und der Rohaufschlag-Betrag (RA-B) liegen im Vorgabenbereich (grüne Schrift).
    • Die Wareneinsatz-Quote (WES-Q) und der Rohaufschlag-Betrag (RA-B) liegen über dem Vorgabenbereich (rote Schrift).



3. Rezepte anlegen, bearbeiten oder entfernen


Um ein Rezept anzulegen gehen Sie auf "+ Rezept" und folgen Sie den weiteren Anweisungen. 



Eine detailliertere Beschreibung wie Sie Rezepte anlegen, bearbeiten oder entfernen finden Sie hier . 



4. Rezepte kalkulieren


Durch die genaue Kalkulation Ihrer Rezepte können Sie optimal wirtschaften. Wie genau die Kalkulation von Rezepten funktioniert erfahren Sie hier.


5. Zutaten mit Lieferantenartikel verknüpfen


Es gibt zwei Möglichkeiten, die Zutaten mit den Lieferantenartikeln zu verknüpfen.

Wie Sie dies bewerkstelligen erfahren Sie hier.