1. Bruchliste erstellen
2. Bruchliste exportieren
3. Eintrag in einer Bruchliste suchen
4. Bruchliste entfernen




1. Bruchliste erstellen


Um ihre Bruchlisten im back-Office zu verwalten wählen Sie bitte über die Menüleiste "Servieren" -> "Bruchlisten."



Um nun eine neue Bruchliste anlegen klicken Sie "+ Bruchliste."



Im folgenden öffnet sich ein neues Fenster in welchem Sie auswählen können welche Kostenstelle der neu erstellten Bruchliste zugeordnet werden soll, sowie um was für eine Art des Bruchs es sich handelt.

Bestätigen Sie die Erstellung der neuen Bruchliste per Klick auf "+ Bruchliste."



Wählen Sie nun die neu erstellte Bruchliste aus. Per Klick auf "+ Eintrag" können wir diese Bruchliste nun füllen.



Nun öffnet sich ein neues Fenster in welchem Sie angeben müssen um welche Zutat es sich bei der "Bruchzutat" handelt. Wählen Sie eine aus und geben Sie ggf. Anzahl/Menge an. 

Bestätigen Sie diesen Eintrag per "+ Eintrag" oder "+ Eintrag & Weiter", um weitere Einträge einzufügen.



Um einen Eintrag wieder zu löschen wählen Sie den Eintrag aus und klicken Sie auf "- Eintrag."



Wenn Sie ihre Bruchliste vervollständigt haben, wählen Sie diese aus und klicken Sie den "Verbuchen"-Button. Bitte beachten Sie auch, dass sich der gelbe Punkt am linken Rand der Inventur in einen grünen Punkt verwandelt. Dies ist der Indikator für eine verbuchte Bruchliste.




2. Bruchliste exportieren


Um eine Bruchliste zu exportieren wählen Sie diese aus und klicken Sie den "Drucken & Exportieren"-Button.




3. Eintrag in einer Bruchliste suchen


Falls Sie nach einem bestimmten Eintrag dieser Bruchliste suchen möchten, können Sie dies über das Suchfeld tun. Klicken Sie hierfür eine bestimmte Bruchliste an und geben Sie den Namen ihres gesuchten Eintrags ein.




4. Bruchliste entfernen


Um eine Bruchliste zu entfernen wählen Sie diese aus und klicken Sie "- Bruchliste."