1. Einleitung
2. Schicht beginnen

2.1 Schicht beginnen (Mobile)

3. Schicht beenden

3.1 Schicht mit mehreren verwendeten Geräten beenden
3.2 Beenden erzwingen
3.3 Schicht beenden (Mobile)

4. Schicht übertragen

4.1 Schicht übertragen (Mobile)



1. Einleitung


Schichten dienen dazu einen Arbeitstag abzugrenzen. D.h. dass Ihre Mitarbeiter zu Anfang Ihrer Arbeitszeit eine neue Schicht erstellen müssen und anschließend mit dem Kassiervorgang anfangen können.

2. Schicht beginnen

 

Eine Schicht kann nur gestartet werden, wenn für den aktuell angemeldeten Benutzer noch keine aktive Schicht besteht. Hierzu wird automatisch nach dem Aufrufen des Kassensystems in "gastronovi Office front" ein Fenster sichtbar, indem sich eine Schicht starten lässt. In dieser Ansicht muss der Mitarbeiter die Kostenstelle aussuchen, in der er kassieren möchte. Außerdem kann er auswählen welcher Drucker verwendet werden soll.
Wenn eine offene Schicht bereits besteht, wird die Nutzung dieser Schicht automatisch fortgesetzt.
Klicken Sie auf "Hinzufügen" um die Schicht zu erstellen.



TIPP: Testschicht starten

Sie möchten die Kasse besser kennenlernen oder jemandem erklären? Dann starten Sie eine Testschicht! 

Infos dazu finden Sie hier:

2.1 Schicht beginnen (Mobile)


In der mobilen Ansicht gelten die selben Voraussetzungen wie in der herkömmlichen Version. Das bedeutet, dass auch hier automatisch beim Auswahl des Kassenmoduls versucht wird, eine Schicht zu erstellen - es sei denn natürlich, es existiert bereits eine Schicht.




3. Schicht beenden

 
Um Schichten zu beenden, müssen alle offenen Tische zuerst geschlossen werden (Bezahlvorgang muss abgeschlossen sein). Wenn sich noch offene Buchungen in der Schicht befinden, können Sie entweder einzeln die Tische abrechnen oder die Schicht an einen anderen Benutzer übertragen. Erst wenn keine offenen Tische mehr vorliegen, kann die Schicht beenden werden.

Sobald die Schicht beendet wird, erhält der Mitarbeiter automatisch einen Schichtbericht über den Rechnungsdrucker seiner aktuellen Kostenstelle ausgedruckt.




Abschließend werden Sie gefragt, ob Sie Ihre Schicht wirklich beenden wollen.



3.1 Schichten mit mehreren verwendeten Geräten beenden


Kennen Sie schon die sogenannte Geräte - ID? Diese Nummer dient zur Identifikation des Gerätes, mit dem Sie zur Zeit im System eingeloggt sind. 


Falls Sie während Ihrer Schicht nur ein Gerät verwendet haben, können Sie die Schicht wie gewohnt beenden.



Es kann natürlich auch vorkommen, dass Sie während Ihrer Schicht mehrere Geräte verwenden bzw. sich auf mehreren Geräten anmelden (z.B. auf einem Terminal und einem mobilen Gerät). Für die Sicherheit Ihrer Daten wird gastronovi Office nun vor dem Beenden einer Schicht die Geräte, die Sie genutzt haben, mit der cloud zu synchronisieren.


Ein Fenster mit allen genutzten Geräten wird erscheinen. Hier sehen Sie die Geräte - ID, den Namen des Gerätes und andere kleine Details, die das Identifizieren eines Gerätes für Sie erleichtert.

Außerdem werden Ihnen vielleicht die wechselnden Farben neben den Geräten auffallen. Diese zeigen verschiedene Stadien der Synchronisation an.


Status: Grün


Wenn alle Geräte beim Beenden der Schicht korrekt in der Kasse angemeldet und auch im lokalen Netzwerk erreichbar sind, können Sie die Schicht durch das betätigen der "Beenden" - Fläche wie gewohnt beenden. Die grüne Farbe neben den Geräten und in der Fläche oben indiziert bereits, dass alle Geräte synchronisiert sind und Sie die Schicht beenden können.



Status: Gelb


Falls mindestens eines der Geräte noch Daten mit der cloud synchronisiert, wird Ihnen das nicht nur schriftlich erläutert, sondern auch durch die gelbe Farbe oben und neben dem noch synchronisierenden Gerät deutlich gemacht. In diesem Zustand können Sie Ihre Schicht noch nicht beenden.

Warten Sie einen kleinen Augenblick bis das Gerät alle Daten mit der cloud synchronisiert hat und beenden Sie dann Ihre Schicht. 



Status: Rot


Es kann allerdings auch vorkommen, dass eines der genutzten Geräte nicht erreichbar ist. Ob das Gerät aus ist, nicht im lokalen Netzwerk erreichbar ist oder nicht in der Kasse angemeldet ist, spielt dabei keine Rolle. Sollte dieser Fall eintreten, ändert sich die Farbe der Fläche oben und neben dem nicht erreichbaren Gerät in ein Rot. Auch hier ist es Ihnen nicht möglich, Ihre Schicht zu beenden. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit dem Gerät im lokalen Netzwerk in der Kasse anmelden, um die Schicht beenden zu können.




3.2 Beenden erzwingen


Es kann natürlich auch sein, dass eines Ihrer genutzten Geräte während Ihrer Schicht kaputt geht, gestohlen wird oder dergleichen. Dann ist es naheliegend, dass das Gerät nicht synchronisieren kann und und Sie Ihre Schicht nicht beenden können. Für solch einen Fall gibt es die "Beenden erzwingen" - Funktion. Aktivieren Sie die Funktion durch einmaliges klicken auf die "Beenden erzwingen" - Fläche und beenden Sie die Schicht anschließend.


Hinweis: Es ist selbstverständlich möglich, diese Funktion auch zu nutzen, während ein Gerät noch synchronisiert oder bloß der Akku eines der genutzten Geräte den Geist aufgibt o.Ä.. Wir weisen Sie jedoch darauf hin diese Funktion nur im Notfall zu nutzen, da es zu einem Datenverlust kommen kann.




3.3 Schicht beenden (Mobile)


Auch hier unterscheidet sich die mobile Ansicht nur optisch von der PC - Version. Wenn Sie eine Schicht beenden wollen, stellen Sie zunächst sicher, dass alle offenen Tische geschlossen werden. Sie können die Schicht auch an einen anderen Benutzer übertragen.


Um die Schicht zu beenden, klicken Sie in der Navigation unten auf  "Schicht" und beenden diese anschließend über die rote "Beenden" - Fläche.



Sie haben anschließend die Möglichkeit, Ihre Schicht zu beenden oder wieder zurück in das Menü zu gelangen.



4. Schicht übertragen


Diese Funktion dient dem nahtlosen Übergang eines Schichtwechsels, damit die Gäste nicht gezwungenermaßen abkassiert werden. Somit kann der Kellner alle noch offenen Vorgänge an einen Kollegen per Knopfdruck übergeben und seine eigene Schicht beenden. Schichten können nur an andere Mitarbeiter abgegeben werden, die vorher eine eigene Schicht gestartet haben.


Die Schicht kann hier an einen anderen Mitarbeiter übertragen werden. Dieser kann aus der Liste ausgewählt werden. Im Beispiel hat nur ein Mitarbeiter seine Schicht geöffnet - somit kann nur dieser ausgewählt werden.


Nun werden Sie noch ein mal gefragt, ob Sie die Schicht wirklich übertragen möchten.



4.1 Schicht übertragen (Mobile)


Um eine bestehenden Schicht an einen anderen Benutzer zu übertragen, haben Sie 2 Möglichkeiten fortzufahren.

1. Methode:
Gehen Sie in der Menüleiste unten auf "Schicht" und klicken Sie anschließend auf das "Übertragen"-Symbol neben dem Drucker.



Anschließend öffnet sich ein Fenster, in dem Sie auswählen, an wen Sie die Schicht übertragen möchten. Wählen Sie diesen per Klick aus und bestätigen Sie per klick auf "Übertragen."



2. Methode:
Um Tische separat zu übertragen, können Sie auch während Sie sich im "Verkäufe" - Fenster befinden mit dem Finger über einen Tisch wischen. Es wird sich ein Fenster öffnen, in dem Sie
einige Auswahlmöglichkeiten haben, unter anderem auch das Übertragen von Schichten.