1. Rechnungen (Verkäufe) exportieren
2. Angepasster Rechnungsdruck



1. Rechnungen (Verkäufe) exportieren


Sämtliche Rechnungen können jederzeit nachträglich als PDF-Dokument heruntergeladen und/oder gedruckt werden.


Vorgehensweise:


  1. Öffnen Sie im "front Office" Ihre Umsätze



  2. Dort lassen Sie sich sämtliche Verkäufe anzeigen, indem Sie den richtigen Filter aktivieren. Dazu klicken Sie auf den grauen [Verkäufe]-Button.



  3. Anschließend wählen Sie den gewünschten Verkauf aus, den Sie exportieren möchten.



  4. Wenn Sie auf den gewünschten Verkauf klicken, öffnet sich ein Dialogfenster mit den verfügbaren Optionen. Dort klicken Sie auf das Export-Symbol - den grauen Button.



  5. Nun erscheint ein grüner Download-Button, der signalisiert, dass das System den Download der Datei generiert hat. Starten Sie den Download, in dem Sie erneut auf die Schaltfläche klicken.



  6. Nun erhalten Sie eine PDF-Datei, die in etwa ähnlich aussehen sollte, wie diese hier:



2. Angepasster Rechnungsdruck


Der Rechnungsdruck wurde leicht angepasst, hinsichtlich des Trinkgeldes und der Auslagen.

Das Trinkgeld wird nun unter der "Summe" (die nun exkl. Trinkgeld angezeigt wird) angezeigt und die Auslagen werden unter den Steuersätzen abgebildet.
(Hinweis: Gilt auch für den analogen Export von PDF-Dateien.)

Zur Veranschaulichung eine Beispiel-Rechnung: